Geschäftsordnung

 

1) Grundlage des Vereins ist die Satzung.

2) Eine gesonderte Beitragsordnung regelt die Höhe und Zahlungsweise aller erhobenen Beiträge. Sie beinhaltet ebenso Regelungen zum Mahnwesen und Kündigungsrecht.

3) Unser Ziel ist es, den Schülern der Bachwiesenschule, eine Betreuung für die Zeit vor und nach dem Unterricht unter pädagogischen Gesichtspunkten anzubieten, auch an einzelnen schulfreien „Schultagen“ und in den Ferien (bis zu 6 Wochen/Jahr).          

4) Das Betreuungsangebot stellt keinen zusätzlichen Unterricht bzw. Hausaufgabenhilfe dar. Hausaufgaben können unter Aufsicht aber auf eigene Verantwortung erledigt werden.

5) Die Aufnahme in die Betreuung beschließt im Einzelfall der Vorstand.

Bei größerer Nachfrage als Angebot wird eine Warteliste erstellt. Berufstätige und alleinerziehende Eltern werden wenn möglich bevorzugt, es gilt allerdings vorrangig der Zeitpunkt des Eintritts in den Verein.

6) Kinder, die für die Regelbetreuung angemeldet sind, sollen am Verpflegungskonzept des Vereins teilnehmen, müssen dies aber nicht verpflichtend.

7) Eine Änderung des Betreuungsmodells ist NUR zum 1. August und 1. Februar eines Jahres möglich; allerdings kann der Vorstand einer Verlängerung der Betreuungszeit auf Antrag je nach Auslastung der Einrichtung zustimmen.

 

Geschäftsordnung als Download